Projekt "Soziale Schule im Vogtland - SoS"

Der Schulabschluss gilt als wichtige Voraussetzung für den Einstieg in das Berufsbildungssystem.
Immer mehr Schülerinnen und Schiller haben jedoch aufgrund persönlicher und sozialer Schwierigkeiten Probleme mit der Bewältigung der schulischen Anforderungen oder schaffen diese nur mit intensiver Unterstützung.

An dieser Stelle greift das Konzept der Sozialen Schule.

Ziel der Förderung ist die sozialpädagogische Begleitung von Schülern zur Sicherung des Schulerfolgs und zur Vermeidung von Schulabbrüchen, insbesondere hinsichtlich der Forderung von Schlüsselkompetenzen zur Lösung von persönlichen und sozialen Problemen und der Verbesserung der Lernmotivation.

Unsere Sozialpädagoginnen entwickeln individuelle und intensive Unterstützungsangebote zur Schaffung fairer Entwicklungs-
perspektiven für die Schülerinnen und Schüler.
Diese Einzelfallhilfen werden vor Ort entwickelt und angeboten.
Sie greifen nachvollziehbar die sozialen Benachteiligungen und/oder individuellen Beeinträchtigungen der Schülerinnen und Schüler auf.
Die Einzelbetreuung ist der wichtigste inhaltliche Schwerpunkt des Projektes.
Die Einbindung bzw. Zusammenarbeit mit den Lehrkräften sowie Erziehungsberechtigten und sonstigen außerschulischen Kooperationspartnern erfolgt bedarfsgerecht.

Unsere Kooperationspartner sind folgende vogtländische Schulen:

  • Oberschule "G. E. Lessing" Lengenfeld
  • Oberschule "Felix Mauersberger" Netzschkau
  • Förderschulzentrum "Oberes Vogtland" -
    Schulteile Oelsnitz und Markneukirchen
  • Schule zur Lernförderung "Käthe-Kollwitz" Plauen
  • Schule zur Lernförderung "Parkschule" Auerbach

Netzwerk:

Das Verbundsystem "Jugendhilfe - Kompetenz macht
Schule"
ist ein Zusammenschluss des Jugendamtes
Vogtlandkreis als öffentlicher Träger der Jugendhilfe,
mit den drei freien Jugendhilfeträgern:

  • Fördergesellschaft für Berufliche Bildung
    Plauen-Vogtland e.V.
  • Diakonisches Werk im Kirchenbezirk Auerbach e.V.
  • Mobile Jugendarbeit Plauen e.V.

Projektleiterin:

Geschäftsführerin der Fördergesellschaft
für berufliche Bildung Plauen-Vogtland e.V.

Frau Annett Schmidt

Dobenaustraße 80
D-08523 Plauen

phone: 03741 126 101
fax:      03741 126 102
mail:    fg.schmidt(at)fg-bildung.de