Fördergesellschaft für berufliche Bildung Plauen-Vogtland e.V.
Weiterbildungsangebote für die Stickereibranche

Für die Unternehmen der Stickereibranche, sowohl im Bereich der modischen Stickerei für Bekleidung und Heimtextilien, als auch im Bereich der Promotion-Stickerei steht eine große Palette an individuell konfigurierbaren Weiterbildungsangeboten zur Verfügung.

  • Crash- Kurse
  • Einzeltrainingsmaßnahmen
  • Firmenschulungen für Teams
  • Praktische Technologieberatung
  • Beratung zur fachbezogenen Ausbildungskonzeption
    und Fachkräfteentwicklung
  • Lehrgänge im Rahmen der Meisterausbildung
    in Zusammenarbeit mit der IHK

Unsere Werkstätten und praxisorientierte Schulungsräume verfügen über eine breite Palette von Musterungsanlagen und Stickautomaten zum praktischen Training der erworbenen Kenntnisse.

"Lernen durch Tun"

- auf Basis einer fachlich soliden Einweisung, ist unser Erfolgsrezept!

Angebote für Mehrkopfsticker

Bedienung von Mehrkopfsticksystemen an Maschinen von ZSK und Tajima

  • Technologische Grundlagen / Arbeitsschutz
  • Vorbereiten der Maschinen
  • Fachgerechter Umgang mit dem Stickboden
  • Sondereinrichtungen handhaben
  • Stickpraxis / Bedienung
  • Stickpraxis / Stickereiartikel
  • W- Kopf Anwendung und Bedienung
  • Technisches Sticken (Wickeltechnik) und phys./technische Grundlagen
  • spezielle Trainings nach Absprache


Zeichnen und Punchen für Mehrkopfsticksysteme an EPCWin, GIS BasePac, DG/ML By Pulse

  • Grundlagen / Softwareaufbau
  • Technologischer Ablauf vom Entwurf zum Muster
  • Grundlagen der Designumsetzung für die Stickerei (Musterablauf, Farben, Funktionen..)
  • Anwenden von Automatiken und deren Modifizierung für spez. Anwendungen
  • Editieren der Punchdaten
  • Musterung an der Maschine
  • Qualitätskriterien
  • Tricks und Kniffe

Angebote für Schiffchensticker

Grundlagen der Technologie von Schiffchenstickmaschinen an Saurer EmTest und VOMAG

  • technologische Grundlagen
  • Stichbildung/ Fadenlauf
  • Fehlersuche und Qualitätsoptimierung
  • Vorbereiten der Maschine
  • Stickpraxis / Bedienung
  • Wartung & Pflege


Zeichnen und Punchen für Schiffchenstickmaschinen an EPCWin oder EmStudio

  • Grundlagen / Softwareaufbau
  • Technologische Besonderheiten für Schiffchenstickerei
  • Anwenden von Programmen und Parametern
  • Editieren von Musterdaten
  • Übertragung zur Maschine
  • Musterung / Optimierung
  • Punchen auch von Mustern für Luftstickerei (Ätz)!!!

Kontakt:

Leiter Berufsbildungszentrum Textil/Informatik
Herr Frank Lammer

Dobenaustraße 80
D-08523 Plauen

phone: 03741 126 400
fax:      03741 126 102
mail:     lammer(at)fg-bildung.de

 

Wir werden unterstützt von:

Wir arbeiten mit in: